Alles muss raus! Geräteverkauf mit dem Förderverein der Schule

Alles muss raus!

Es war wie ein kleines Schulfest, alle kamen, hatten Spaß und machten bei der Aktion des Fördervereins mit. Nicht nur um ein preiswertes Gerät zu erwerben, man hatte das gute Gefühl, dass Kinder und Eltern, Lehrer und viele Ehemalige sich einfach wieder mal bei Kaffee und Kuchen treffen wollten.

 

 Eingeladen hatten am 04. Mai der Förderverein und die Schule zum Abverkauf vieler Maschinen und Geräte aus dem Technikbereich der Hauptschule, die von der Grundschule nicht mehr gebraucht wurden.

 

 Besonders begehrt waren große Standbohrmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, wie eine große Bandschleifmaschine, eine Hobelmaschine samt Absauganlage, sogar eine Autogenschweißanlage, aber auch Gabel- und Ringschlüssel, Sägen, Feilen und vieles mehr. Fast jedes Teil fand seinen zufriedenen neuen Besitzer und Heimwerker konnten sich endlich einmal mit Gleichgesinnten in aller Ruhe über ihr Hobby austauschen. Selbst die große antike aber immer noch geniale Nestler-Zeichenanlage fand eine Abnehmerin, aber sicher nicht für neue Konstruktionszeichnungen.

Unterdessen hatten die Kinder in der Pausenhalle ihr ausgedientes Spielzeug auf bunten Teppichen ausgebreitet und versuchten jetzt andere Kinder dafür erneut zu begeistern.