Herzlich willkommen!

 

 

Schulessen von den 'Rasenden Rüben'

Aktueller Speiseplan
39KW Speisepläne GS 20230921.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]

Erfolge bei der Fußball-Grundschulmeisterschaft 2023

Bei der diesjährigen Fußball-Grundschulmeisterschaft 2023 der Stadt Lahr haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sulz wieder tolle Erfolge erzielt.

Die Mädchen haben mit ihrer Mannschaft die Goldmedaille geholt!
Die Jungen-Mannschaft 1 hat sich in einem spannenden Finale geschlagen geben müssen und Platz 2 erreicht.

Und die Jungen-Mannschaft 2 hat nach tollen Spielen den 3. Platz belegt.

Ein großer Dank geht an die Eltern-Trainer: Herr Sum für die Jungen 1, Herr Jung für die Jungen 2 und Herr Gassmann sowie Herr Herrmann für die Mädchen.

Allen Mannschaften nochmal herzlichen Glückwunsch!

Unsere Konrektorin

Die Grundschule in Sulz hat wieder eine Konrektorin. Iris Zeller wurde von Schulrätin Barbara Bundschuh zur ständigen Vertreterin des Schulleiters Klaus Schmidt bestellt. 

Iris Zeller hat in Freiburg Lehramt an Grund- und Hauptschulen studiert. Nach ihrem Referendariat in Lörrach war sie bis 1999 an der Grund- und Hauptschule Kork-Neumühl tätig. Danach unterrichtete sie an der Ludwig-Frank-Grundschule in Schwanau Nonnenweier, bis sie 2012 an die Grundschule in Sulz kam. 

Schulleiter Klaus Schmidt und das Lehrerkollegium freuen sich über die neue Konrektorin und wünschen ihr viel Erfolg für ihre verantwortungsvolle Aufgabe.

Erfolge bei der Schulschach-Meisterschaft

Am 3. Februar 2023 fand bereits die diesjärige Schulschach-Meisterschaft statt. Die Grundschule Sulz war mit zwei Mädchenmannschaften und drei Jungenmannschaften vertreten. Die Mädchen qualifizierten sich für die südbadische Meisterschaft. Diese fand zuletzt am 3. März 2023 statt. Hierbei erzielten Cataleya und Mathilda Gaßmann (siehe Foto oben) den 2.Platz für die Grundschule Sulz. Glückwünsche von der ganzen Schule zu diesem tollen Erfolg!

Der erste Schnee in diesem Winter :)

Teilnahme an "Jugend trainiert für Olympia 2022"

Das Schulfest 2022 

Fußball auf der Klostermatte und tolle Erfolge!

mehr Bilder...      

Schöne Erfolge für unsere Kinder der Grundschule! Die Jungen wurden Lahrer Fußball-Schulmeister, die Mädels erzielten einen hervorragenden 3. Platz. 

Gratulation und herzliche Glückwünsche! Bei den Meisterschaften, die der SC Lahr ausrichtete, setzten sich die unsere Grundschüler gegen die weiteren Lahrer Schulen deutlich durch. 

DieKlasse 4a im Tipidorf      (Mai 2022)

Gemütlich wars im Zelt, der Hund hat kaum gebellt und kam auch nicht ins Zelt.

Aber Nacktschnecken und Mücken wollten sich nicht verdrücken.

Sie stachen uns ganz frech ohne Grund und Recht. Und die Kröte war auch noch da, das fanden alle wunderbar.

Fynn mit „ynn“ brachte uns das Feuer hin. Schnitzen wollten alle gern, doch Wunden blieben auch nicht fern.

Der Bach war kalt und nass, das machte allen Spaß. Doch jemand rutschte aus, dann war das gleich aus. Bogenschießen machte Spaß, zielen, schießen, aus die Maus, die Mokassins sah'n auch gut aus.

Insgesamt war alles toll, die Betreuer wundervoll.

Ihr habt es ja geseh´n wir müssen jetzt leider geh´n-AUF WIEDERSEHN!

Neuer Menüpunkt:    'Kunst an der Schule'  

Thema: Meine große Ferienbrille...

Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine führt zu Unsicherheit, Angst und traumatischen Erlebnissen. Tausende Menschen befinden sich auf der Flucht aus ihrer Heimat und suchen Rat und Unterstützung.

 

Auch unsere Schule wird sicherlich mit vielen Anfragen bezüglich der Beschulung von ukrainischen Kindern konfrontiert werden.

Auf der Homepage des Kultusministeriums werden Informationen für Geflüchtete und Helfende zusammengestellt:

Die Seite befindet sich im Aufbau, die Infos werden sukzessive online gestellt.

Der Ort in dem ich wohne

Unser Dorf stand im Mittelpunkt des Unterrichts. Dazu gehörte auch ein Unterrichtsgang zum Sulzer Rathaus. Der Ortsvorsteher Herr Mauch und seine Assistentin Frau Sum freuten sich über unseren Besuch und informierten uns ausführlich über ihre Arbeit auf dem Rathaus. 

Auch konnten wir Fragen stellen und erfuhren Dinge, die wir so noch gar nicht wussten, und, die wir noch weiterhin im Unterricht besprechen wollen. Dabei ging es auch um die Vorgänger von Herrn Mauch, um die Gedenktafel, dass Sulz früher sogar eine eigenständige Gemeinde war und, dass gar nicht alle Sulzer Lahrer werden wollten.

Zum Abschluss durfte natürlich auch eine Führung durch die Räumlichkeiten nicht fehlen.

Vielen Dank Diana Sum, vielen Dank Rolf Mauch.  (24. März 2022)

Endlich wieder Fasent!

Neuer Menüpunkt: 

 

'Kunst an der Schule'  

 

An dieser Stelle können wir künftig Beispiele aus den Bereichen BK, Theater, Tanz, Musik... veröffentlichen. So können viele Kunstwerke unserer Kinder präsentiert und über längere Zeit dokumentiert werden. 

 

neu hinzugekommen: 

  • Mit dem Heißluftballon durch Europa
  • Die Jagd nach den Schneeflocken
  • Eine  Schwalbe macht noch keinen Sommer
  • Edvard Munch: 'Der Schrei' 
  • Joan Miro im Kunstunterricht             mehr...

Neue Bewegungs-Spiele für alle Klassen

Zahlreiche Bewegungs-Spiele für Pausen und Freistunden wurden vom Förderverein der Schule gesponsert. 

u.a.: Schulhof-Fußbälle, Laufstelzen, Springseile, 'Pferdegeschirre, Gymnastik-Reifen, Gummitwist, Ping-Pong Softbälle, WippWalker, Stoppuhren...

 

Vielen Dank dafür!  (im Januar 2022) 

mehr Bilder sehen Sie hier...

Das Adventssingen 2021

Im Schulhof, an der frischen Luft, fand dieses Jahr unser Adventsingen statt. Herr Schmidt machte Musik, gab den Takt vor und alle sangen munter mit. 

Aktuelles:

Die Weckmänner kamen in die Schule und...

Eine schöne Abwechslung im Schulalltag! Alle Kinder waren begeistert, und alle bekamen ihren leckeren Weckmann. Allerdings ging die Vesperpause gestern (06.12.21) etwas länger, aber das war schnell klar und genehmigt. Es war ja Nikolaustag und der hat sie ja spendiert!   mehr Bilder...

Und vielen Dank noch an den Förderverei der Schule :-)

Kinder, Eltern und Lehrer schmücken Weihnachtsbäume in der Innenstadt

'Der Schrei', ein Projekt der 4a/b 2020 21

Edvard Munchs weltberühmtes Bild 'Der Schrei' war Thema in der 4a und 4b. Dabei konnten die Kinder sowohl den norwegischen Künstler als auch sein zunächst befremdliches Bild kennenlernen.

Zu entdecken war das Wesentliche hinter der Fassade, das Innere des Menschen zu spüren. Was geht in diesem Künstler vor, worüber macht er sich Gedanken? Kann es die verletzliche, verletzte Natur sein, die Größe oder Winzigkeit der Menschen? Viele Fragen taten sich auf und plötzlich schloss sich der Kreis in der Gegenwart und in der befreienden, künstlerischen Verarbeitung des Themas. 

Zu den Bildern...