Herzlich willkommen!

 

Bei der Maîtrise auf der Landesgartenschau

 

 

Schlager und 'Ohrwürmer' am laufenden Band, gestaltet von den Solisten  der Jacobuskantorei, dem Gesamtchor der Maîtrise vocale, der Theater-AG der Johann-Peter Hebelschule, der Lehrercombo der Städt. Musikschule Lahr und wir waren dabei und konnten mitsingen. Vielen Dank an Herrn Feißt, Herrn Schmidt und an unsere Chorleiterin Frau Weis-Neugart.

zu den Bildern...und zum Video

Unsere Tanzkinder im Sternenhimmel

Um Sterne, um Stars und deren Eigenschaften ging es diesmal unseren Tanzkindern um Isabell Schröder. Voller Begeisterung und Spielfreude wurden Hilfsbereitschaft, Verständnis und Einfühlsamkeit, Toleranz, Ehrlichkeit und vorallem die Freude am Leben, tänzerisch und in wunderschönen Bildern in Szene gesetzt.

BücherweltenBücherwelten

Die Projekte
       
Projekt

Bilder/

Link

Thema

Leiter/

Leiterin

  "Wir erstellen ein Comic"

Sophia

Wingert

 
  "Ein Buchwächter aus Ton" Sandra Wiegert
  "Wir gestalten, malen, basteln unser eigenes Bilderbuch" Frau Schneider Frau Huck Frau Hexges
  "Mach dein Buch" Frau Fiebig
  "Der rote Faden"  "Die Geschichte von Olli" Frau Hallscheid
  "Rund ums Kochbuch" Frau Schmidt
  "Wunderschönes Papier" Birgit Griesbaum
  "Der kleine Eisbär" Frau Frühauf
  "Johannes Gutenberg und sein Geheimnis" Frau Weis-Neugart
  "Das Buch der Bücher" Frau Hugelmann
 

"Bilderwelten" -

Kunst mit Frau Hanser

Christina Hanser
  "Nero carleone"  - Ein ganz besonderer Kater Frau Haupt Frau Zeller
Die große Wörterfabrik   folgt demnächst Mediathek
Die Ausstellung      

Neu

angeschafft wurden zwei Hockeytore, die natürlich sofort ausprobiert wurden. Ein Riesenspaß für die 4. Klässler!

zum Förderverein der Schule, Bilder...

 

Neu

Ordnung bei den City-Rollern: Vorbei das chaotische Übereinanderwerfen der beliebten Roller. Franz Zerrer konstruierte ein schlaues Parksystem, vielen Dank Franz für die Mühe! 

zum Förderverein der Schule, Bilder...

 

Neu

angeschafft wurden 15 iPads! Möglich wurde dies durch eine großzügige Spende der Firma Neugart aus Kippenheim. Vielen Dank!

zum Förderverein der Schule Bilder...

 

 

Ein neuer Malkurs mit Christina Hanser

Frei malen, alle Farben ausprobieren, ohne große Vorgaben, einfach den Pinsel laufen lassen - so konnten die Kinder ihren Neigungen, ihren Lieblingsfarben und Formen nachgehen. Und im Handumdrehen entstanden strahlende kleine Kunstwerke in leuchtenden Gouachefarben.

zu den Bildern...

Endlich Fasent!

Endlich Fasent und Ferien dazu, das musste gefeiert werden. Den ganzen Vormittag Spiel und Frohsinn in den Klassen und um halb elf wurden alle von Franz Rieder und Oliver Bensch mit Musik und Majonaise aus den Klassen befreit. Danach ging's in der Aula weiter, tolle Stimmung, buntes Treiben, glänzend aufgelegte Lehrerinnen und Lehrer und, um die Stimmung perfekt zu machen - die Schlossbühl-Jäger! Sie waren der Höhepunkt der Feier! Vielen Dank an euch  und an die Simmungskanone, Jungrentner Franz.

Spaß auf dem Eis

SCfreiburg - mehr als Fußball

   Mit unserem Schul-Projekt 'Fußball und Lesen' möchten wir und der SCfreiburg die Fußballbegeisterung vieler Kinder nutzen, um sie ganz nebenbei auch für Lesen und Scheiben zu begeistern. Ziel ist es, die Lese- und Schreibkompetenz zu fördern und gleichzeitig zu mehr Bewgung und Sport zu führen.

  Und unsere Kinder waren mit Feuereifer dabei, ob beim Aufwärmen mit dem Koordinationsquartett, dem Stadt-Land-Fußball oder dem Barcelona-Fußball. Die Bilder sprechen für sich!

  Wir danken dem SC für sein gesellschaftliches Engagement und den großartigen ModeratorenInnen des 'Fußball-Lesezirkels'.

zu den Bildern...

 

Die Schulturnmannschaft der Mädchen hat das Bezirksfinale erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Richtig superglücklich waren Johanna, Laura, Mira, Paula und Ronja, als sie erfuhren, dass sie sich nun doch noch für das Bezirksfinale bei ‚Jugend trainiert für Olympia‘ qualifiziert hatten. Auch ihre Trainer, Thomas Kindle und Sandra Haas freuten sich sehr und so fuhr die Gruppe letzte Woche zum Turnwettkampf nach Breisach. Die Übungen klappten perfekt, ob am Boden, Sprung, Reck oder am Schwebebalken. Verglichen mit den anderen 19 Teams, die zum Großteil mit sehr erfahrenen Turnmädels aus den 4. KLassen angetreten waren, haben sich unsere Kinder beachtlich geschlagen, waren bei uns doch auch schon Erst- und Zweitklässlerinnen dabei. Und so wurde der 16te Platz wie ein Sieg gefeiert! Macht weiter so!

Rückblick, Förderverein, Termine, letzter Schultag
Elternbrief zu Weihnachten 2017neu.pdf
PDF-Dokument [286.6 KB]

Der Nikolaus bedankt sich

Hallo liebe Kinder!

Vielen Dank, dass ihr die Weihnachtsbäume so wunderschön geschmückt habt. Mit eurer und eurer Lehrerinnen Beteiligung habt ihr dazu beigetragen , dass sich die Innenstadt in einem wunderschönen, adventlich weihnachtlichen Kleid zeigen kann. Einmal mehr haben wir bewundert, mit wie viel Phantasie, Liebe, Kreativität und Originalität die Bäume geschmückt wurden. Schon jetzt freuen wir uns auf die Weihnachtsbaum-Schmückaktion im Jahr 2018.

Michael Schmiederer, Vorsitzender der Lahrer Werbegemeinschaft.

 

Bei einer kleinen Preisverleihung wurden heute, 16.12.17, zur Freude der Kinder  die Arbeiten zweier Sulzer Klassen gewürdigt:

Klasse 1/2c mit ihrem Baum Nr. 29 und Klasse 3a mit Baum Nr. 30.

Herzlichen Glückwunsch!

zu den Bildern...

Lauf dich frei, ich spiel dich an!

Zum achten Mal fand die landesweite Gemeinschaftsaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport und der Handballverbände Baden-Württembergs „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an“ statt. So auch wieder an unserer Schule, wo diese Aktion seit Beginn an durch den Turnverein Sulz durchgeführt wird. Drei TrainerInnen des TV Sulz gaben den 24 Zweitklässlern einen Einblick in die Handballwelt. An verschiedenen, abwechslungsreichen konnten die Kinder Stationen ihr Geschick unter Beweis stellen. Neben Bankschieben, Luftballon-Jonglage, Zielwerfen mit Abpraller und einer Nikolausjagd gab‘s am Ende auch noch ein kleines Spiel. Und alle hatten ihren Spaß. Am Ende dieser Handball-Schnupper-Stunde gab es als Anerkennung noch kleine Geschenke und für die Teilnahme das Spielabzeichen der AOK Baden-Württemberg – ‚Partner des Grundschulaktionstages‘.

Recht herzlichen Dank an Manuela Fimm, Steffi Mayer-Straubmüller und Martin Schmieder!     zu den Bildern...     Bilder: Barbara Wendling

Recht herzlichen Dank an die BBBank für die großzügige Spende, die unser Schulleiter Herr Bensch vom Vertreter der BBBank, Herrn Huber (r), entgegennehmen konnte.

Wir schmücken Weihnachtsbäume

Alle waren da, Kinder, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer! und jeder hatte seine Freude an der Aktion. Zu allererst natürlich die Kinder, die ihren liebevoll gebastelten Christbaumschmuck aufhängen durften! Und dort, wo die kleinen Händchen nicht hinkamen, waren große Helfer gleich zur Stelle. Dank an alle, besonders auch an die Werbegemeimschaft für die Bäume und die anschließend gespendete Verpflegung!

zu den Bildern...

Ein ganz besonderer Malkurs! 

„Uns hat es ganz toll gefallen! Und wir wollen wiederkommen“. Das war die einhellige Meinung der 20 teilnehmenden Kinder am Malkurs von Christina Hanser. Und so entstand an den letzten vier Dienstagen eine Fülle von kleinen Kunstwerken, sowohl gegenständlicher als auch abstrakter Art.

Gemalt wurde mit wasserlöslichen, wunderbar leuchtenden Gouache-Farben auf Karton.

Jetzt konnten die Kinder mit Farben, Mischfarben und Formen drauflos experimentieren, die Ergebnisse können sich sehen lassen. Thematische Einschränkungen gab’s keine, die Kinder durften malen, was ihnen am Herzen lag, vom Schmetterling bis zum Einhorn, vom Seeungeheuer bis zur ungegenständlichen Farbkomposition. Man spürte das besondere Anliegen der Kunstpädagogin, Phantasie und Kreativität zuzulassen. Voraussetzung war die lockere, aber auch konzentrierte Atmosphäre in freier Gestaltung.

Auch zur Landesgartenschau wurde ein schöner Beitrag geleistet: von den „Lahrer Werkstätten“ vorgefertigte ‚Blumen‘ aus Holz wurden farbig neu gestaltet. Diese sollen am Tag der Inklusion nächstes Jahr auf dem Gelände der Landesgartenschau ‚gepflanzt‘ werden. 

zu den Bildern...

"Gut Fußball zu spielen schließt nicht aus, ein begeisterter Leser zu sein"

Fußball, Abschlussball, Basketball, Federball, Feuerball, Golfball, Gymnastikball, Handball, Korbball, Kunststoffball, Lederball, Medizinball, Plastikball, Schmetterball, Spielball, Sylvesterball, Tennisball, Tischtennisball, Wasserball, Watteball, Völkerball ... man muss sich nur vorstellen, wir hätten keinen Ball?! Diesen verwirrend unrunden Gedanken zwischen Kick und Kultur warf das Ensemble der Akademie für gesprochenes Wort aus Stuttgart ins Publikum bei der Preisverleihung "Bücherfreund" an Christian Streich im neuen Literaturhaus Freiburg.

 

Initiiert vom Landesverband Baden-Württemberg des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zeichnet der "Bücherfreund" erstmals eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens aus, die sich in vorbildlicher Weise für die Förderung des Buches und des Lesens einsetzt. Christian Streich lieferte der Jury in den vergangenen Jahren einige Vorlagen. "Da hat mir noch immer ein gutes Buch geholfen", antwortete der Fußballlehrer etwa in einem Fernsehinterview auf die Frage, wie er nach einem aufregenden Spiel am besten runterkommen könne.

 

Mit dem Max Weber Zitat "Nichts ist für den Menschen als Menschen etwas wert, was er nicht mit Leidenschaft tun kann" schlug Veronika Kaiser in ihrer Laudatio den Bogen vom Fußball zum Lesen. Ein gleich mehrfach passend gewählter Ausspruch. Veronika Kaiser ist Stiftungsrätin der Achim-Stocker-Stiftung und begleitete als Rektorin der Max-Weber-Schule über viele Jahre Nachwuchsfußballer des SC auf ihrem schulischen Weg. Zudem war Christian Streich selbst einst Schüler der Max-Weber-Schule. "Gut Fußball zu spielen schließt nicht aus, ein begeisterter Leser zu sein", sagte Veronika Kaiser und sprach damit den lesenden Fußballfans im Literaturhaus aus dem Herzen.

 

Christian Streich nahm die Auszeichnung von Thomas Lindemann, Verleger und Vorsitzendem des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, fast etwas peinlich berührt entgegen. "Es gibt Millionen Menschen, die sind Bücherfreund und werden nie geehrt", sagte der frisch gekürte "Bücherfreund". Ein Buch sei für ihn die Möglichkeit, "aus dem Tag herauszugehen und ein neues Zimmer zu betreten". Schlüssel zur Freude am Lesen sei das Elternhaus gewesen, das abendliche Vorlesen damals ein festes Ritual.

 

Folgerichtig kommt das Preisgeld über 5000 Euro auch dem Lesenachwuchs zu Gute. Im Projekt "Fußball und Lesen" möchte der Sport-Club bereits seit dem Jahr 2011 Grundschülern spielerisch das Interesse an Schreiben und Lesen vermitteln. Initiiert wurde das Ganze vor 6 Jahren von Schulleiter Oliver Bensch und Tobias Rauber vom SC Freiburg. Die Grundschule Lahr Sulz und weitere sieben südbadische Kooperationgrundschulen freuen sich über jeweils 625 Euro, um neuen Lesestoff für die Schulbibliotheken anzuschaffen.

Zeitgeister - unsere Tanzkinder bei der Chrysanthema

Von den 60ern über die Zeit der Hippies, von den 80ern über Abba bis hin zu Andreas Gabalier. Alles war vertreten und von den Kindern begeistert und begeisternd gespielt und getanzt. Es machte Spaß zuzusehen, und die Spielfreude der Kinder spiegelte sich in den Gesichtern der zahlreichen Besucher. Vielen Dank an die Tanzgruppe und ihre Trainerin Isabell Schröder. Das habt ihr wieder toll gemacht!

zu den Bildern...

Mit dem WaldMobil im Sulzbachtal

Heute war der Wald das Klassenzimmer! Und deshalb marschierten die Kinder der Klasse1/2a gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Richtung Sulzbachtal. Dort erwartete sie schon die Waldpädagogin Lisa Hafer. In ihrem WaldMobil hatte sie an Ausstattung so ziemlich alles dabei, was diesen Tag im Wald so spannend und lehrreich machte, - auch Füchse! Natürlich keine echten,  es waren Handpuppen. Diese Füchse, ein Rotfuchs, ein Polarfuchs, der Andenfuchs und der Wüstenfuchs erzählten durch Lisa aus ihrem Leben und Lebensbereich. Einem Lebensbereich der immer mehr eingeengt und bedroht ist so, dass es für viele Wildtiere immer schwieriger wird, sich den sich wandelnden Klima- und Umweltbedingungen anzupassen.

Zum Abschluss bastelten alle noch ihren Lieblingsfuchs, bevor der informative und abenteuerliche Waldtag zu Ende ging.

Mit seinen WaldMobilen ermöglicht der Verein ‚Schutzgemeinschaft deutscher Wald‘ unmittelbares Erleben und eigenes Entdecken. Deshalb werden die teilnehmenden Kinder und zu eigener Forschertätigkeit und Beobachtung angeregt und ergänzen diese durch spielerische Elemente und elementare Sinneserfahrungen. So macht Lernen und Verstehen Spaß! Danke Waldmobil!

zu den Bildern...

Aktuell neue Elternbriefe:

(Das jew. Dokument finden Sie nach Doppelklick in Ihrem Download-Ordner oder rechts oben auf Ihrem Monitor. Von dort aus können Sie es öffnen, lesen und speichern)

Wichtig: Am Montag, 16.10.2017 fällt die 6. Stunde aus! Informieren Sie sich hier:
Info zum Lehrerausflug 16 10 2017.pdf
PDF-Dokument [22.6 KB]
Gefahren auf dem Schulweg, Scooter-Roller!!!, Bringen und Abholen der Kinder mit dem PKW
Schulwegplanung und Rollerbrief 2017.pdf
PDF-Dokument [58.3 KB]
Kindermalkurse im November und in den Herbstferien, Anmeldeformular,
Kindermalkurs.pdf
PDF-Dokument [97.2 KB]

Endlich war das Füchsle wieder da! 

Ein Bericht von Vincent und Adrian aus der Klasse 4a:

Zwischen unserer Schule und dem SC Freiburg besteht schon seit einigen Jahren eine Kooperation. Das Füchsle kommt zweimal im Jahr an unsere Schule. Vor kurzem war es wieder soweit. Wir trafen uns mit allen Schülern in der Aula. Alle  riefen aus voller Kehle nach dem Füchsle und es ließ nicht lange auf sich warten.
Als es die Aula betreten hat, ist es durch alle Stuhlreihen gelaufen und hat jeden Schüler und jede Schülerin einzeln abgeklatscht. Währenddessen lief die Hymne des SC Freiburg. Es besteht auch eine Kooperation mit unserer Schule und der Buchhandlung Fundevogel aus Freiburg. Jedes Jahr besuchen uns am selben Vormittag auch zwei Mitarbeiter der Buchhandlung. Sie verteilen Lesetüten an die Erstklässler. Diese Tüten werden immer von den Drittklässlern unserer Schule gestaltet. Auch an diesem Morgen hat jeder Erstklässler eine Tüte bekommen, in der ein Buch, ein Stundenplan, ein Lesezeichen und eine kleine Überraschung enthalten waren. Dafür, dass die Drittklässler die Tüten gestaltet haben, durften sie sich dann ein Vorlesebuch für die Klasse aussuchen. 

Einschulung 2017

 

 

Achtung: neue Unterrichtszeiten: 

 

7.45 bis 8.00    'Perlenzeit'

8.00 bis 9.30     1. und 2. Stunde

9.30 bis 9.50     Pause 

9.50 bis 11.20   3. und 4. Stunde 

11.20 bis 11.30  Pause 

11.30 bis 13.00  5. und 6. Stunde

 

 

Infos zur 'Perlenzeit'
(durch Klick auf den Link wird der Inhalt heruntergeladen; Sie finden ihn anschließend rechts oben im Browser oder in Download-Ordner. Durch Doppelklick kann er geöffnet und dann abgespeichert werden.)
Elternbrief_Perlenzeit_zum Schuljahresbe[...]
PDF-Dokument [285.5 KB]
(Ferientermine 2017/18, Spendenlauf, erster Schultag, Einschulung)
Elternbrief Sommer 20 07 2017.pdf
PDF-Dokument [129.0 KB]

Letztes Schuljahr

Unsere Tanzkinder mit Isabell Schroeder

Begeistert und begeisternd tanzten sich die zwanzig Mädels und Jungs der Tanz-AG mit ihrer Trainerin Isabell Schröder in die Herzen der Zuschauer. 'Zeitgeister' stellten verschiedene Jahrzehnte tänzerisch vor.

Mit dem Lied "Mana Mana" und weißen Handpuppen ging es in die 1960er Jahre, "Eternal flame" entführte in die 80er und "Cotton eye Joe" in die 90er Jahre. Die 70er waren mit Abba vertreten, Dancing Dragons war der letzte 'Zeitgeist'; hier stand der Boxsport im Mittelpunkt.

Mit dem Thema "Wer hat an der Uhr gedreht" verabschiedeten sich die Kinder und ihre Trainerin unter großem Beifall.

Vielen Dank an Isabell und ihre Tanzkinder, die es wieder einmal verstanden haben, eine wunderschöne Show zu präsentieren.

Die Projekttage vom 26. bis 28. Juni 2017

mehr Bilder findet ihr hier...

mehr Bilder findet ihr hier...

Projekt O.Frühauf:'Die schöne Schelly'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt I. Krowas: 'Der Regenwurm'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt M. Schmidt: 'Der Frosch'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt B. Weis-Neugart: 'Tiere im Zoo' 

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt F. Schneider: 'Karneval der Tiere'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt S. Wiegert: 'Wir gestalten Tiere aus Ton'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt D. Möller: 'Im Mundenhof' 

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt L. Haupt: 'Fische' 

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt F. Rieder: 'Unser Huhn'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt I. Zeller: 'Die Abenteuer einer Schildkröte'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt der Mediathek: 'Priesi - die Schildkröte '

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt Fr. Schundelmeier: 'Raupe und Schmetterling'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt Y. Hugelmann: 'Igelball und Insektenwiese'

Die Bilder findet ihr hier...

Projekt O. Bensch: 'Tiere in Bild und Ton' (Multimedia)

Die Bilder findet ihr hier...

Neu! Hilfreiche Tipps für Eltern

Schulanfang und weiterführende Schulen

Unser Kind kommt

in die Schule

Nach der Grundschule

1. Kurz und bündig:

 .. 'Flyer zum Schulanfang'

1. 'Von der Grundschule in die .....weiterführende Schule'

 

2. 'Unser Kind kommt bald in die      ....Schule' 2. 'Bildungswege in Baden- .....Württemberg'
3. 'Rund um die Einschulung' 3. Schulen in Lahr
4. 'Bildungsplan 2016'  

Alle Themen des Schuljahres 2016/17 findet ihr in den Bildergalerien (s. Menü)